Eine lange Geschichte ganz kurz

Eric und Signe Rahmqvists Idee im Jahre 1953 war einfach und genial. Durch den Besuch und direkten Verkauf ihrer Produkte an den Arbeitsplätzen bauten sie einerseits langfristige Kundenbeziehungen auf, andererseits erfuhren sie die Bedürfnisse der Fachkräfte unterschiedlicher Branchen. Das Wissen wurde in neue Produkte umgesetzt und das Sortiment erweitert. Ab dem ersten Produkt, der „Schwammtasse“ wuchs das Unternehmen schnell. 1996 wurde Rahmqvist als erstes Unternehmen der Branche in Schweden für Qualität und Umwelt ISO-zertifiziert. Die Fürsorge für die Umwelt, die Kunden und für Einander ist die ganzen Jahre ein Leitfaden des Betriebes gewesen. Heute umfasst die Rahmqvist-Gruppe neun Markenzeichen und das Unternehmen wird durch die dritte Generation Rahmqvist geleitet.


Rahmqvist produkter